Räumung des 700 MHz Bandes für den Mobilfunk abgeschlossen

Bonn, 04.07.2019 - Die 2015 versteigerten Frequenzen im Bereich 700 MHz können seit Anfang Juli für den Mobilfunk genutzt werden. "Es stehen nun bundesweit weitere Flächenfrequenzen zur Verfügung, mit denen die Netzbetreiber die Mobilfunkversorgung insbesondere im ländlichen Raum verbessern können", sagt Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur.

pixabay.com/BNetzA