Mit neuen Frequenzen gegen Funklöcher

Bonn, 05.02.2019 - Die Telekom will weitere Funklöcher schließen. Dafür hat das Unternehmen jetzt die Nutzung der 700-MHz-Frequenzen bei der Bundesnetzagentur beantragt. Die Bänder sind ein wichtiger Baustein zum Ausbau des schnellen mobilen Internets in Deutschland. Die Telekom hofft auf die Nutzung der Frequenzen bis Mitte dieses Jahres.

pixabay.com/Telekom