Frequenzauktion: Drillisch treibt die Preise weiter hoch

Die 5G-Frequenzauktion ist weiter in vollem Gange. Mittlerweile liegt das Gesamtvolumen der Gebote bei über 4 Milliarden Euro.

pixabay.com