BREKO-Statement zur Bekanntgabe der geplanten Übernahme von Unitymedia durch Vodafone

Liberty Global und Vodafone haben heute bekanntgegeben, sich auf den Verkauf diverser europäischer Tochterunternehmen des US-Kabel-Konzerns Liberty Global an die Vodafone Group geeinigt zu haben. Konkret übernimmt Vodafone die Kabelnetze von Unitymedia in Deutschland, der Tschechischen Republik, Ungarn und Rumänien für insgesamt 18,4 Milliarden Euro. In Deutschland erwirbt Vodafone damit die Unitymedia-Kabelnetze in Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen. Vodafone hatte hierzulande im Jahr 2013 bereits den Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland übernommen.

 

pixabay.com