BREKO: Lokale 5G-Frequenzen nun zeitnah vergeben – Lokale & regionale Netzbetreiber in den Startlöchern

Berlin, 09.07.2019 - Nach dem Abschluss der 5G-Frequenzauktion Mitte Juni und der aktuell erfolgten Veröffentlichung des „Entwurfs einer Verwaltungsvorschrift für Frequenzzuteilungen für lokale Frequenznutzungen“ muss die Bundesnetzagentur (BNetzA) nun zeitnah die Vergabe der für die lokale Nutzung vorgesehen 5G-Frequenzen (3,7 bis 3,8 GHZ sowie 26 GHz) starten.

pixabay.com/BREKO