BNetzA will 2018 die 5G-Frequenzen vergeben

In ihrem Tätigkeitsbericht schaut die BNetzA nicht nur auf das Erreichte zurück, sondern gibt auch einen Ausblick. 2018 sollen die 5G-Frequenzen vergeben werden - und die Versorgung der ländlichen Regionen mit Breitband sei "unzureichend".

pixabay.com